Zum Internetangebot der Rollmöps

 

Altes Neues eMail Redaktion
Einige besondere Termine in der Session 2006

Mönchengladbacher Mottolied 2003/2004 "Gladbach bleibt am Ball"
Beim ersten Anlauf entschieden sich die 120 Vertreter der Mönchengladbacher Karnevalsvereine für das Mottolied der Rollmöps - ein großer Erfolg, der sich bei den zahlreichen Auftritten bei offiziellen MKV-Veranstaltungen und bei den Gladbacher Sitzungen bestätigte. Radio 90.1 machte es für jedermann es zum Ohrwurm.

Neue Lieder kommen schon gut
Die Session hat noch nicht begonnen, doch schon stehen unsere neuen Sessionshits fest: "Lass mich einmal noch Dein Jäger sein" oder vielleicht auch "Heia Safari" - schwer zu sagen, welches Stück sich besser durchsetzt. Beide Stücke haben unseren Fans bereits Lobeshymnen entlockt, weil sie einfach nicht mehr aus dem Kopf gehen - echte Ohrwürmer, wovon zumindest eines auf einem Kölsch-Sampler zu finden sein wird!
Also macht Euch auf schöne Auftritte gefasst!  (10/2003)

Neuer Keyboarder
Nach nunmehr 8 Jahren gibt es einen neuen Rollmops. Jürgen Lawrenz tritt die Nachfolge von Robert Hochdörfer an, der aus beruflichen und privaten Gründen nicht mehr die erforderliche Zeit für uns aufbringen konnte. Wir bedauern dies sehr und wünschen ihm alles Gute!!!

Jürgen hat bereits bei ersten Auftritten gezeigt, dass er Kölsches Blut in den Adern hat. Bereits nach kurzer Zeit hat er es bei den ersten Auftritten live bewiesen.
Sein Motto "ich will es einfach nur schön machen" verspricht eine interessante Zukunft für uns.   (06/2003)


Werbedruck auf unserem Tourbus hat sich bewährt
Seit Mitte der Session erkennt man unseren Bus endlich eindeutig - keine Diskussionen mehr um Notparkplätze während der Auftritte, bessere Durchfahrt, auch wenn es mal ganz eng wird, viele schauen hinterher und man erkennt am Lächeln der Leute, dass der Name De Rollmöps ankommt - man spricht uns oft auf unseren Bus und unsere Musik an, ( z. B. auch im Urlaub) ...
zu verdanken haben wir das tolle Design einem unserer Fans, der solche tollen Beschriftungen und Grafiken professionell herstellt und uns diese kurzerhand gesponsert hat: Michel Carl aus Viersen. Auf eine besondere Werbung auf unserem Fahrzeug und auf dieser Homepage hat er verzichtet, da er, wie er sagt, sich schon jetzt vor Arbeit nicht mehr retten kann.
Von uns einen herzlichen Dank für Deine tolle Arbeit und für alle, die wissen wollen wie man diesen tollen Graphiker erreichen kann,
hier dennoch seine Tel.-Nr.: 02162-979096  und noch mal "Danke" (02/2003)

Neues Outfit
Längst war sie überfällig, die neue Robe. Es war eine lange Überlegung, ein Outfit zu finden, das gut auf der Bühne wirkt, zu unserem Namen passt, aber auch nicht die Aussage entlockt: "Jetzt tragen die auch die Sachen, wie ... "
Genau das Richtige haben wir jetzt. Unsere neuen Jacken sind von uns selbst entworfen und enthalten Elemente unseres Logos: unserer Farben und das Revers stellt das Profil eines lustigen Wasserbewohners (vor Verabeitung mit einem Holzstäbchen)dar.
Ich denke es ist uns etwas tolles gelungen.Übrigens sind die Jacken in einer tollen Qualität kurzfristig und spontan von Marlene Röttges aus Odenkirchen umgesetzt worden. Eine Stunde bevor wir zu unserem Auftritt bei der Närrischen Hitparade losgefahren sind, wurde der letzte Knopf angenäht.
Hier unseren besonderen Dank für die tolle Arbeit.     (01/2003)

Am 31.01.2003 sind wir wieder dabei
bei der Närrischen Hitparade 2003 des WDR-Fernsehen 
Live in Siegen mit dem Lied "Mann, ist der dick, Mann" Wir hoffen auf Eure Unterstützung!!!       (01/2003)

De Rollmöps auf dem Sampler "Kölsche Tön Nr. 9" mit dem Lied:
Un dann dummer widder Fastelovend fiere -
Seit November im Handel  (11/2002)

Zurzeit laufen wieder Aufnahmen in unserem Studio - brandneue Lieder (z. B. unser Hit für die kommende Session "Mer sin jot drop") sowie Lieder, die wir schon seit einigen Sessionen spielen und die unsere Fans endlich auf CD sehen wollen.
Zur kommenden Session gibt es sicherlich wieder eine neue Maxi-CD oder vielleicht sogar endlich die "Große".  (11/2002)

In diesem Jahr sind de Rollmöps erstmals auf einem Kölschen Weihnachts-Sampler zu finden:
"Neue Kölsche Weihnachtsleedcher"
mit dem Lied:  "Die kleine Mösch op dr' Kreßbaumspetz"
Voraussichtlich ab Anfang November im CD-Laden.        (11/2002)

Seit Juni 2002 gehören wir dem Kreis Rheinischer Karnevalisten (KRK) an. Wir sind dort mit vollem Herzen aufgenommen worden und freuen uns auf eine tolle Zusammenarbeit.

Den KrK findet man im Internet unter www.krk-koeln.de     (07/2002)


Wir gehen mit dem Gedanken schwanger, uns um einen weiteren Gitarristen und somit auch um eine weitere Stimme zu verstärken. Wir lassen uns aber Zeit damit - derjenige sollte schon richtig gut zu uns passen. (Interessenten können  sich unverbindlich gerne über unsere Kontaktadresse (info@rollmoeps.de) melden.
Bis dahin gibt es weiter unsere bewährte kölsche Musik zu Dritt. (05/2002)

© De Rollmöps